Allgemeine Geschäftsbedingungen     01.01.2019

Eidenbenz Translation | Route de Blonay 172 | 1814 La Tour-de-Peilz | Schweiz

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen
Jede Erteilung eines Auftrags an Eidenbenz Translation zieht die Anerkennung der folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen nach sich.

2. Preise
Im Falle sehr kurzer, vom Kunden auferlegter Lieferfristen wird ein Eilzuschlag auf den Normaltarif erhoben, der im Kostenvoranschlag bereits eingerechnet ist. Eine in Auftrag gegebene Übersetzung oder ein in Auftrag gegebenes Korrekturlesen kann erst beginnen, nachdem entweder ein Bestellschein oder ein unterschriebener Kostenvoranschlag eingegangen ist – entweder als physischer oder elektronischer Brief oder aber in Form einer Bestätigung per E-Mail, die den Voranschlag und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert.

3. Verpflichtungen des Kunden
Die Texte zur Übersetzung oder zum Korrekturlesen sind vom Kunden in digitaler oder Papierform einzureichen. Sie sind begleitet von allen Informationen, die der Kunde für sachdienlich hält. Wenn eine spezielle Terminologie zu respektieren ist, verpflichtet sich der Kunde, ein Glossar, ein Wörterbuch und/oder Referenztexte mitzuliefern. Der Kunde verpflichtet sich ferner, die zu übersetzenden Texte zur in der Auftragsbestätigung vereinbarten Zeit zu liefern.

4. Verpflichtungen des Leistungserbringers Eidenbenz Translation
Eidenbenz Translation verpflichtet sich dazu, jede Übersetzung oder jedes Korrekturarbeiten von der Übersetzerin Charlotte Eidenbenz und/oder der qualifizierten Sprachpartner, mit denen sie bei der Durchführung eines Projekts zusammenarbeitet, erbringen zu lassen. Im letzteren Fall verpflichtet sich Eidenbenz Translation, den Kunden zu informieren und eine Vereinbarung mit seinen Sprachpartnern zu unterzeichnen, um insbesondere die Qualität der Dienstleistung und die Vertraulichkeit der Verarbeitung der anvertrauten Dokumente zu gewährleisten. Gemäß Vertragsrecht muss die Übersetzung von akzeptabler Qualität sein, entsprechend den Regeln der Kunst und den Grundsätzen ordnungsgemäßer Berufsausübung. Eidenbenz Translation verpflichtet sich ferner dazu, alle ihm übermittelten Dokumente sowie ihre übersetzten oder korrekturgelesenen bzw. korrigierten Versionen vertraulich zu behandeln, und die personenbezogenen Daten seiner Kunden an niemanden weiterzugeben, zu verkaufen oder zu verleihen.

5. Zahlungsbedingungen
Die Preise sind in Schweizer Franken angegeben. Bei einem Übersetzungsauftrag berechnet sich der Preis auf der Grundlage der Wortanzahl, bei Aufträgen zum Korrekturlesen bzw. Korrektorat per Stundensatz. Die von Eidenbenz Translation erstellten Rechnungen sind nach Art. 10 § 2a des schweizerischen Rechts mehrwertssteuerbefreit. Sie sind nach Eingang der Rechnung innerhalb von 60 Tagen netto zu begleichen, entweder per Banküberweisung, Paypal oder in bar. Jede verspätete Zahlung zieht rechtmäßig die Anwendung des geltenden Zinssatzes nach sich und wird zusätzlich zum Betrag der betreffenden Rechnung erhoben, und zwar für jeden Monat Verspätung. Bei Summen von über 3’000 CHF (ohne Steuern und Abgaben) hat der Kunde bei der Bestellung eine Anzahlung von 50 % an Eidenbenz Translation zu entrichten.
Im Falle der Stornierung einer Übersetzungsanfrage, bei der die Übersetzung bereits im Gang ist, muss Eidenbenz Translation je nach Fortschritt der ausgeführten Arbeit bezahlt werden. Wenn die Eintreibung einer Forderung außerdem die Einleitung einer gerichtlichen Verfolgung erfordert, so wird der Betrag der Forderung als Strafbestimmung um 10 % und außerdem um jene Kosten erhöht, die gegebenenfalls durch die Intervention des Mandatars angefallen sind.

6. Verantwortungen von Eidenbenz Translation
Die Verantwortung von Eidenbenz Translation beschränkt sich auf den Gesamtwert des Vertrages und auf die Übersetzung oder das Korrekturlesen bzw. das Korrektorat der Texte und bezieht sich nicht auf ihren Inhalt. Außerdem ist Eidenbenz Translation nicht verantwortlich für nachträglich von anderen Personen vorgenommene Änderungen. Eidenbenz Translation haftet nicht, wenn ein Ursprungstext eine gute Übersetzung nicht zulässt oder die Lieferfrist aufgrund höherer Gewalt nicht eingehalten werden können.
Ein Einspruch gegen die Qualität oder Lieferung der in Auftrag gegebenen Arbeiten muss bei Strafe der Unzulässigkeit innerhalb von 30 Tagen ab Lieferung der Arbeit durch einen eingeschriebenen Brief mit Empfangsbestätigung formuliert werden. Keinerlei Einspruch kann das gesamte oder teilweise Zurückbehalten der Zahlung durch den Kunden rechtfertigen.

7. Urheberrecht
Der Kunde garantiert Eidenbenz Translation, dass er alle notwendigen Rechte und Befugnisse besitzt, das oben erwähnte Dokument übersetzen zu lassen und dass die Übersetzung durch Eidenbenz Translation in keiner Weise gegen bestehendes Urheberrecht verstößt. Der Kunde erkennt an, Eidenbenz Translation mit dieser Garantie von jeder Art der Verfolgung, Handlung, Verlust oder Schaden infolge einer Urheberrechtsverletzung freizustellen.

8. Anpassungen durch den Autor
Jede Anpassung (Änderung, Hinzufügung) des Ursprungstextes durch den Autor, nachdem Eidenbenz Translation ihn übersetzt oder die Übersetzung begonnen hat, wird zusätzlich berechnet, und zwar auf der Grundlage der Anzahl der angepassten Wörter. Dies gilt ebenso für Aufträge zum Korrekturlesen oder Korrektorat bei Eidenbenz Translation, mit einer Ausnahme: Handelt es sich um kleinere Änderungen – insbesondere wenn ein Prüfer („reviewer“) einer wissenschaftlichen Zeitschrift vom Autor kleinere Änderungen seines wissenschaftlichen Manuskripts verlangt –, so berechnet Eidenbenz Translation das Korrekturlesen bzw. Korrektorat dieser kleineren Anpassungen nicht. Eidenbenz Translation empfiehlt den Autoren, die in den meisten Softwares verfügbare Korrekturfunktion in Anspruch zu nehmen, um die Anpassungen nachverfolgen zu können.

9. Gerichtsstand
Der Gerichtsstand ist Vevey, Schweiz.

® Copyright Eidenbenz Translation 2019. All rights reserved.